Häufig gestellte Fragen

Allgemeines

Das Fahrzeug wird dem Mieter in technisch einwandfreiem Zustand übergeben. Optische Beeinträchtigungen wie beispielsweise kleine Lackschäden, kleine Dellen, Kratzer oder Parkrempler stellen keine Fahrzeugmängel dar und sind vom Mieter zu akzeptieren, sofern die Gebrauchsfähigkeit des Fahrzeugs dadurch nicht beeinträchtigt ist. Der genaue Zustand des Fahrzeugs ergibt sich aus dem bei der Übergabe des Fahrzeugs von Mieter und Vermieter gemeinsam zu erstellenden Übergabeprotokoll. Dieses Protokoll ist Bestandteil des Mietvertrags.

 

Anforderungen an den Fahrer

Midestalter des Mieters 23 Jahre
Länge des Führerscheinbesitzes 3 Jahre
Selbstbeteiligung bei Voll-/Teilkasko 1000€
Kaution 1000€

 

Reinigung

Der Mieter ist verpflichtet, das Fahrzeug sorgfältig gereinigt (innen und außen) an den Vermieter zurückzugeben. Kommt der Mieter dieser Verpflichtung ganz oder teilweise nicht nach, so hat er dem Vermieter die durch die Reinigung entstehenden Kosten zu ersetzen. Der Vermieter kann einen entsprechenden Geldbetrag von der geleisteten Kaution einbehalten.

Reinigungskosten

Außenreinigung 100€
Innenreinigung mind. 100€
WC-Reinigung mind. 150€

Bei starker Verschmutzung wird der entsprechende Zeitaufwand abgerechnet.

 

Stornobedingungen

Nach Annahme des Angebots gelten für Mieter die nachfolgenden Stornobedingungen:

  • Bis zu 50 Tage vor Reiseantritt: 30% des Mietpreises
  • Bis zu 15 Tage vor Reiseantritt: 75% des Mietpreises
  • Unter 14 Tagen vor Reiseantritt: 90% des Mietpreises
  • Am Tag der Anmietung oder bei Nichtabnahme des Fahrzeugs: 100% des Mietpreises

 

Haustiere

Die Mitnahme von Haustieren ist nicht gestattet.

 

Freikilometer

Die Mietpreise beinhalten bis zu 250 KM pro Tag. Mehr Kilometer werden mit 0,50€/KM berechnet. Ab einer Mietdauer von 21 Tagen sind die Kilometer frei.

 

Rauchen

Das Rauchen in den Mietfahrzeugen ist grundsätzlich verboten! Bei Zuwiderhandlung werden mindestens 200€ der Kaution einbehalten.

 

Auslandsfahrten

Auslandsfahrten sind in die meisten europäischen Länder möglich. Reisen in außereuropäische Länder schließt der Vermieter aus. Fahrten in Kriegs- und Krisengebiete sind generell verboten.